Vortragsreihe Paardynamiken

Interaktiver Vortrag zu Beziehungsinhalten, möglichen Hintergründen und neuen Impulsen!

Download
Download Flyer
Schule_für_Beziehung_aktVortragsreihe_ 2
Adobe Acrobat Dokument 130.0 KB

2021

Chaos trifft Ordnung - Webinar

Was kann eine Beziehung mehr beleben, als die Gegensätzlichkeit der Partner. Was kann eine Beziehung mehr belasten als die Gegensätzlichkeit der Partner?

Wann immer sich zwei Gegensätze treffen, sorgt das für  Dynamik. Ob dies bereichernd oder zerstörerisch ist, sei erstmal dahingestellt. Es basiert auf physikalischen Gesetzmäßigkeiten. So wie im Magnetismus wirken Anziehung und Ablehnung nicht nur zwischen + und - Polen, sondern auch zwischen Menschen, die sich auf Anhieb anziehen oder abstoßend finden.  Streiterein über unterschiedliche Ansichten wie z.B. über das Phänomen Chaos & Ordnung sind meist eintönig und destruktiv. Was immer die Dynamiken uns lehren möchte, darüber wollen wir sprechen, innehalten und und gegenseitig inspirieren, konstruktiv damit umzugehen.

 

Zeit: Samstag, 27. Februar 2021, 19 bis ca. 20;30Uhr

Investition: 10,- €; Teilnahme nur nach Anmeldung!

Link zum Webinar wird verschickt nach Registrierung!

Quelle: Devanath, Pixabay


Bisherige Vorträge

Die Prinzessin und der Cowboy

Dieser Titel des Vortrags drückt ein Klischee aus,

das in unzähligen Geschichten und Filmen dargestellt wird

und beinhaltet versteckte tiefenpsychologische Hintergründe.

 

"Sie waren wie Hund und Katz" ist ein weiteres Bild, dass wir verwenden können, wenn bestimmte Gegensätze zusammenkommen, die scheinbar nicht zusammen passen.

 

Auch in diesem Vortrag ist ein Verständnis vom Inneren Kind hilfreich, um zu erkennen, warum Cowboy und Prinzessin nicht miteinander und nicht ohne einander können und was die beiden zu lernen haben, um ein glückliches Leben zu leben.


Zeit: Freitag, 27. November 2020, 19 bis ca. 21 Uhr

Ort: Praxis BeziehungsWege, Kiebitzweg 25, 21785 Neuhaus (Anfahrt)

Anmeldung: (04752) 844810, Klaus Heese & Cordula Clausen

Investition: auf Spendenbasis

 Quelle: Devanath, Pixabay

Das Innere Kind in Beziehungen

Ein Mann und eine Frau stehen dicht zusammen und schauen sich verliebt an (Foto in schwaz-weiß).

Frühe Prägung und Verletzung verursachen immer Schwierigkeiten in unserem Leben. Das Bild vom Inneren Kind hilft uns, uns selbst und unser Gegenüber verstehen zu lernen, besonders in Situationen, in denn wir uns völlig irrational verhalten. Da niemand von uns gelernt hat, wie wir mit unserem verletzten Inneren Kind umgehen, projezieren wir die Bedürftigkeit oft unbewußt auf unseren Partner. Die unausgesprochenen Erwartungen, das eigenen Kind in dessen Bedürfnissen zu stillen, kann bei Paaren in Streitereien oder in Resignation enden. 
Der Vortrag gibt erste Hinweise auf tiefenpsychologische Hintergründe und alltagstaugliche Lösungsansätze, so dass es vielleicht leichter fällt, weitergehende Unterstützung in Anspruch nehmen zu können

 

Bei der Teilnahme ist die Einhaltung des Mindestabstandes gewährleistet.

 

Zeit: Freitag, 28. August 2020, 19 bis ca. 21 Uhr

Ort: Im Garten der Schule für Beziehung, Kiebitzweg 25, 21785 Neuhaus (Anfahrt)

Anmeldung: Telefon (04752) 844810, Klaus Heese & Cordula Clausen

Investition: auf Spendenbasis

 

Ein Tag für Paare "Zeit zu Zweit!" am Sonntag, 09.08.2020 vertieft das Thema mit Körper-, Energie- und Massageübungen sowie mit Übungen, um die Präsenz und Verbindung zum Inneren Kind zu stärken.

Sinnlichkeit und Sexualität

Im dritten Vortrag der Reihe "Paardynamiken" nehmen sich die Paartherapeuten Klaus Heese und Cordula Clausen des Themas Sinnlichkeit und Sexualität an. Es ist für die meisten von uns schon ungewohnt, anderen einen wahrhaftigen Einblick in ihre Beziehung zu geben. Über Sinnlichkeit und Sexualität zu sprechen, kommt dann erst recht nicht in Frage. Respekt und Angemessenheit sind bei solch belasteten und verunsichernden Themen von besonderer Bedeutung. In dem etwa zweistündigen Vortrag sprechen wir über Bedürfnisse, Strategien, Vorstellungen, Unsicherheit und Möglichkeiten in Bezug auf unsere Sinnlichkeit und Sexualität. 

 

Bei der Teilnahme ist die Einhaltung des Mindestabstandes gewährleistet.

 

Zeit: Freitag, 10. Juli 2020, 19 bis ca. 21 Uhr

Ort: Praxis BeziehungsWege, Kiebitzweg 25, 21785 Neuhaus (Anfahrt)

Anmeldung: Telefon (04752) 844810, Klaus Heese & Cordula Clausen

Investition: auf Spendenbasis

 

Ein Tag für Paare "Zeit zu Zweit!" am Sonntag, 09.08.2020 vertieft das Thema mit Körper-, Energie- und Massageübungen sowie mit Übungen, um die Präsenz und Sinnlichkeit zu stärken.