Der Jahreskreis ist ein Kreislauf in Harmonie mit den
Rhythmen der Natur. Unsere Vorfahren und
Naturvölker wie die Kelten orientierten sich am Wandel
von Sonne und Mond. Jeder Wandel hatte seine ganz
besondere Kraft in der Natur. Alles und vor allem auch
der Mensch war darin eingebunden. Der Jahreskreis ist
wie ein großes Verständnis für das Leben selbst.
Wir nutzen diese uralte Tradition um uns zu verwurzeln
und neu ausrichten, in dem wir gemeinsam am Feuer
singen und uralte Rituale wieder erinnern und pflegen.
Wir beginnen immer mit dem Mantrengesang, den Uli
& Christa auf der Gitarre begleiten. Danach leitet
Cordula das Ritual zur Jahreszeitqualität an. Lieder,
Themen und die Gestaltung des Abends variieren
entsprechend.
Das übergeordnete Ziel dieser Jahreskreisfeste ist es,
eine Tradition wieder herzustellen für die Verbindung
zu sich selbst, in der Gemeinschaft und mit der Natur.
Sich zurückzubesinnen auf die Kreisläufe des Lebens
und sich als Teil davon zu wahrzunehmen

Download
Aushang Jahreskreisfest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 319.7 KB