Bewusste Nahrung von Anfang an

Familien-Frühstück im Mond-Café

 

Im Rahmen eines alternativen Frühstück für ganzheitliche Ernährung mit u.a. selbstgebackenem Brot und Aufstrichen bzw. Frischkorn- oder Haferbrei bietet Meer-Botschaften regelmäßige Impulsvorträge durch Cordula Clausen, Klaus Heese und weiteren Referentinnen in ihrer Praxis bzw. Küche an.

 

Es geht um nährende Themen, die werdende und junge Eltern bzw. Paare mit Kinderwunsch beschäftigen: Schwangerschaft, Geburt, Stillen, Einschlafrituale, Alternative Wege zum erfüllten Kinderwunsch, Konstruktiver Umgang mit Paar- und Familiendynamiken etc. Im Anschluss des Impulsvortrag kann bei einem genüsslichen Frühstück sich noch weiter ausgetauscht werden. Das Frühstück selbst ist ausgewogen, vollwertig, überwiegend biologisch, saisonal und regional und hat immer ein Schwerpunktthema.

 

Im heimischen Ambiente auf dem Küchensofa können Mütter ihre Kinder stillen, während sie selbst ein Frühstück serviert bekommen. Wer das lieber abseits der anderen Gäste im Praxisraum oder im Garten tun möchte, kann sich hier am Teich und Fluss in der Hängematte oder auf der Gartenliege dafür zurückziehen und sich gemeinsam mit dem Kind ein Stück getragen fühlen.

 

Sich bedienen zu lassen, gerade als frische Mama ist eine gute Ressourcenentwicklung, von Anbeginn, sich selbst neben dem Kind gut versorgen zu lernen. Wie Eltern ein Paar bleiben trotz all der neuen Herausforderung als Mama und Papa, ist die größte Meisterschaft für eine glückliche Partnerschaft / Familie. Für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch gibt es hier einen Raum,sich mit Gleichgesinnten auszutauschen sowie mit Eltern & Kindern zu sein.

 

"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf!" Afrikanisches Sprichwort.

 

Das Mond-Cafe schenkt Raum, Tabus zu brechen und über ein Leben mit oder ohne Kinder genau wie über elterliche Überforderung zu sprechen. Inspirierende Begegnungen mit anderen Familien ist ein schöner Nebeneffekt.

Alte Brauchtümer und wirkungsvolle Rituale werden wiedergeboren!

Eröffnung des Mond-Cafés am 15. August 2020

"Wir ernten was wir säen / sehen!"

Cordula Clausen eröffnet das Mond-Cafe mit der Erzählung ihrer eigenen Geburtsreise & wie diese ihr Sehen / Sein beeinflusst hat. Wir prägen unsere Nachfahren, so wie unsere Vorfahren & unsere Geburt uns prägten. Wie können wir hinderliche Beziehungsdynamiken verwandeln für ein liebevolleres Miteinander. Mit einem Schnitterfestritual danken wir und schauen, welche Früchte wir ernten wollen und welche Glaubensmuster einen klaren Schnitt brauchen. Wir feiern die Fülle unseres Lebens.

 

Maria Himmelfahrt Im Anschluss sammeln Groß & Klein Kräuter für einen Räucher-Strauß nach altem Gebrauch zum 1. Erntefest!

 

Passend zum Schnitterfest gibt es selbstgebackenes Brot mit Kräuterdipps sowie frische Kräutertees aus dem Garten!

 


Termin: alle zwei Monate samstags von 9 bis 12.00 Uhr
 (9 bis 10 Uhr Frühstück, 10 bis 11.00 Uhr Vortrag, 11 bis 12 Uhr Austausch

Investition15 € Einzelpersonen, für Paare 25 € jeweils inkl. alternatives Frühstück, Kinder ab 7 Jahre 3 EUR.

 

Themen & Frühstücks-Schwerpunkte 2020 / 2021